Seit eineinhalb Jahren bin ich mit meiner jetzigen Freundin zusammen. Wir haben uns auf einem Kongress kennen gelernt. Damals habe ich noch für meine alte Firma gearbeitet. Nun bin ich mittlerweile in der Firma ihrer Familie. Das war zu Beginn an gar nicht so einfach für mich. Es fühlte sich seltsam an, als würde ich mein Ruder aus der Hand geben. Ich dachte mir immer, was ist, wenn wir einen Streit haben oder uns trennen? Wie geht es dann weiter? Ich war von Beginn an in guten und freundschaftlichen Kontakt mit ihrem Vater, das setzt natürlich noch zusätzlich unter Druck. Doch ich habe diese Ängste und Sorgen sehr schnell verworfen. Ich habe mir gedacht, dass es mich auf Dauer nicht weiter bringt, so negativ zu sein. Und bisher ist dann auch alles sehr gut verlaufen. Nun ist meine Freundin schwanger und wir wollen Verlobung und Hochzeit nun vorantreiben. 

Gebrauchte Lkw für den Schwiegervater 

Ich bin froh, in eine solche Familie gekommen zu sein. Es fühlt sich auf einmal an, als hätte ich so viel mehr dazu gewonnen. Natürlich haben wir einen hohen und tollen Lebensstandard, aber der kommt halt auch nicht von ungefähr. Man muss schon sehr viel Zeit und Energie investieren um dahin zu kommen, wo man sein will. Meine Freundin übernimmt sehr viel von meinem Aufgabenbereich, allerdings wird das aufhören, sobald sie unser Kind bekommt. Dann bin ich in der Abteilung erst mal auf mich alleine gestellt. Wir wollen aber für die Zeit einen Ersatz finden. Das beruhigt mich schon mal sehr. Denn so ganz alleine die Arbeit zu machen, die man vorher zu zwei verrichtet hat, ist ganz schön mühselig. Das habe ich immer gemerkt, wenn sie mal einen Tag nicht da war.

Mit dem Schwiegervater einkaufen

Mit meinem Schwiegervater, ich meine mit meinem künftigen, gehe ich nun seit längerem auch für die Firma zu Besichtigungen für Käufe. Nun müssen wir den Bestand der Lkw aufstocken. Dafür fahren wir nun schon zum zweiten Mal in Folge zum selben Händler für gebrauchte Lkw. Es ist ein langjähriger guter Bekannter meines Chefs und Schwiegervaters, bei dem er nur gute Erfahrungen gemacht hat. Als Firmenchef solche Kontakte zu haben, sei mehr wert als alles andere, behauptet er immer. Ich glaube es ihm. Menschen in der Nähe zu haben, auf die man sich menschlich und geschäftlich verlassen kann, macht vieles einfacher und nimmt einem viele Probleme ab.